Veröffentlicht in Nähen

Ein Kissen zum königlich fühlen

So eine Kleinigkeit nach der anderen arbeite ich noch ab vor dem CoM.

Der Bezug ist eigentlich seit einem Jahr genäht. Nur der Reißverschluss…

Endlich auch mit Reißverschluss, das Lieblingskissen meiner Orientalin. So lange ist die Con nämlich auch nicht mehr hin.

Ganz schlicht von hinten. Die andere Hälfte des Stoffes habe ich einer Freundin geschenkt, für ein eigenes Kissen.
Advertisements
Veröffentlicht in Bastelkram

Upcycling eigener Werke

Immer mal wieder kommt es vor, dass ich etwas nähe oder bastel und entweder fehlte dann doch die Erfahrung oder irgendwas geht schief und am Ende kommt ein Teil heraus, dass mir gar nicht gefällt.

Und ganz selten nehme ich es mir dann Jahre später noch einmal vor…

Die Lederteile sind in diesem Fall die älteren Werke.

So… Was habe ich hier eigentlich genau angestellt? Eigentlich nur zweierlei. Der weiße Rock ist an das Leder geklebt und nicht mal versäubert… Ätherische Wesen machen dass nicht, habe ich beschlossen.

Eigentlich sind das so blau-graue Farben. Das Licht war sehr schwierig.

Und ich habe eine Ziermalerei mit Lederfarbe angefangen. Das wird noch lustig, die zu Ende zu bringen.

Außerdem habe ich ein Schmuckteil aus Draht gebogen.

Dieses Weihnachtszubehör, welches jedes Jahr nach den Feiertagen verramscht wird, ist echt praktisch.
Veröffentlicht in Nähen

Das Unterkleid, erstmal fertig

Der Larp Con ist vorbei, meine Knochen noch immer nicht zurücksortiert und die Aufregung noch nicht ganz abgeklungen. Ich hatte ein unglaubliches schönes langes Wochenende und hab das Unterkleid sogar noch rechtzeitig zum Con fertig gekriegt. Nur Fotos vorher machen, das hab ich nicht mehr geschaft.

So sieht ein weißes Kleid nach einem richtigen guten Con aus.
So sieht ein weißes Kleid nach einem richtigen guten Con aus.

Ich war Teile der Veranstaltung als Untote unterwegs, also gabs schöne Kunstblut Flecken. Richtiges Band für die Schnürung zu kaufen hab ich auch nicht mehr geschafft, insofern musste erstmal so schmuckes Paketband aushelfen. Ach und die Schleppe musste gehen. Weder ist das Material richtig gefallen für so einen Firlefanz, noch war sie zu vertreten auf Wald und Wiese…

Das wird noch ausgetauscht.
Das wird noch ausgetauscht.

Ob noch was geht in Sachen Stickereien oder Borten bin ich mir noch nicht sicher. Wird sich wohl mit der Zeit zeigen. Ach und die Schärpe fehlt auch noch. Vielleicht dieses Wochenende, obwohl sie bei einem Unterkleid ein bisschen überflüssig ist.