Veröffentlicht in Bastelkram, Nähen

Ein bisschen Kram von der letzten Con

Auf dem CoM habe ich mit etwas Hilfe meine erste Lederdolchscheide gebaut. Sie ist noch unverziert, dass kommt dann mit der Zeit.

Den Dolch hat ein befreundeter Händler für mich gebaut. 🙂

Und ich habe endlich den passenden Verschluss für meinen Grünen Umhang bekommen. Die Libelle war nicht stabil genug und der Posamenteverschluss etwas langweilig.

In die Ginkoblätter hatte ich mich schon vor Monaten verliebt.

Also heute nur ein kleines Update, aber endlich mal wieder pünktlich.

Veröffentlicht in Bastelkram

Dschinnies Flasche

Nach dem der Testlauf mit dem Pixie so gut lief, habe ich mal mit etwas aufwendigerem experimentiert für das orientalische Konzept.

Der Leuchteffekt mit dem LED ist der gleiche, wie bei der Pixie.

Das Fläschchen mit dem Flaschengeist war allerdings um Längen aufwendiger als das kleine Gewürzglas. Die Glasflasche mit Korken hat als erstes ein Muster aus Bastekleber und Stickgarn bekommen.

Hält tatsächlich besser als gedacht, sobald es durchgetrocknet ist. Mitten ins Wasser werfen würde ich sie vielleicht trotzdem nicht.

Dann wurde alles mit grüner Farbe grundiert und und erstmal trocknen gelassen.

Auch hier hat sich meine Befürchtung, dass die Farbe nicht decken würde, als falsch erwiesen.

Zum Versiegeln habe ich Mod Podge mit Goldglanz verwendet. Gibt dem ganzen einen schön magischen Schimmer und sorgt dafür, dass auch alles bleibt wo es soll.

Eine prima Lagerdeko wird das.
Veröffentlicht in Bastelkram

Das Larp Liederbuch

Für gesellige Abende am Lagerfeuer und nervige Bardenlehrlinge bastel ich immer mal nebenbei an einem Liederbuch weiter. Seit drei Jahren. Und endlich hat es einen Lederumschlag bekommen.

Ein Symbol oder Wappen wäre noch gut…

Nichts besonderes, vor allem praktisch. Die meisten meiner Charaktere tragen das rum, also darf es nicht zu auffällig sein.

Im Anschluss noch ein paar meiner Lieblingsseiten:

 

Veröffentlicht in Allgemein

Eine Zukunft als Tanzklamotte

Das Ensemble für den neuen Charakter war dann auch gerade noch rechtzeitig zur Con fertig.

Ich bin sehr zufrieden wie fertig und professionell beides aussieht. 😀

Ironie des Schicksals ist natürlich das beste Foto der Con von mir eines, wo nur mein Gesicht und nichts von der Gewandung außer dem improvisierten Haarband zu sehen ist.

Ich würde gerne ein Foto hochladen, wie die Symbole im dunkeln leuchten, aber das gibt die Kamera einfach nicht her.

Insgesamt hat das Wochenende vieles leider nicht ganz geklappt und so wird das gute Stück jetzt leider erstmal in den Schrank wandern müssen. Nächstes Con ist wieder mit Gruppe und eingespielten Konzepten.

Veröffentlicht in Nähen

Sternenweste, jetzt mit Stickereien

Das gute Stück ist dann vor der Con doch noch einmal unter die Nadel gekommen. Dafür betrachtet ich es jetzt auch als fertig.

Schön steif und faltenfrei ist sie geworden.

An der Vorderseite hat das gute Stück vor allem Ziernähte spendiert bekommen.

Ist auch ein schönes neues Teil zum tanzen.

Am Rücken habe ich mich jedoch noch um ein paar magische Symbole bemüht. Die weißen Stellen sind wieder mit der Leuchtfarbe behandelt.

Veröffentlicht in Bastelkram, Nähen

Sternenweste

Dieses Wochenende ist viel fertig geworden. Der neue Larpcharakter hat jetzt zumindest eine funktionierende Grundgewandung. Und ich hab viele Fotos gemacht.

Die Verschlüsse am Rock muss ich nochmal richten.

Schicht eins war ja der grüne Umhang. Hier ist Schicht zwei. Ein simpler blauer Rock und eine kleine blaue Weste, die natürlich wieder einmal das aufwendigste Teil an der Gewandung war.

Ein ganz bisschen zu weit ist sie. Aber dann kann man gut andere Schichten da drunter tragen.

Sie hat vorne zwei Stäbe spendiert bekommen, die vom letzten Korsett Projekt übrig waren, um die Schnürung zu führen. Und das gute Stück ist ganz anständig unterfüttert und mit Vlieseline verstärkt.

Inspiriert von einigen Teilen die bei Pinterest rumfliegen.

Hinten habe ich einen Stern in die Weste eingesetzt. Das besondere an dem Stern ist, dass er im Dunkeln leuchtet. Ich habe das Baumwollband mit entsprechender Textilfarbe behandelt. Leider ist es zu schwach für ein Foto.

Nicht ganz gleichmäßig, aber auf Entfernung sieht das ja niemand.

Zu dem Lederhalsschmuck habe ich noch ein passendes Paar Ohrringe gebastelt. Dann habe ich gleich alles zusammen und es ist eine gute Möglichkeit auch noch kleinste Reste zu verwerten.

Die Accessoires sind eine Mischung aus Larphändlerkäufen, Flohmarktfunden und die Flügelchen habe ich selbst gemacht vor einer halben Ewigkeit.

Heute dann nochmal ein Bonusbild: So könnte der Charakter dann ungefähr aussehen auf Con.

Allerdings habe ich trotz allem noch eine To Do Liste, was ich noch ändern möchte oder was noch fehlt:

  • Ein anderer Gürtel
  • Helle Tunika oder Untergewand mit langen Ärmeln für kältere Tage
  • Kopfbedeckung/Haarnetz
  • Dolchscheiden
  • Evt. Beschwörerhandschuhe von Pinterest nachbauen
  • Stickereien

Wenn das alles abgearbeitet ist, dann wird die Orientklamotte überarbeitet. So viele Pläne…

Veröffentlicht in Nähen

Der grüne Umhang

… ist fertig. Und luftig und flattert und… sehr zerknittert. Sorry, er war schon kurz in Aktion.

Die Borte habe ich nebenbei per Hand aufgenäht.

Die Kapuze ist schön geworden und ich mag den Stoff sehr. Ansonsten fällt das gute Stück natürlich sehr weit und formlos. Lässt sich mit Gürtel jedoch recht gut beheben.

Die Schließe musste ich nochmal austauschen. Die Libelle ist zu empfindlich gewesen.

Unter dem Umhang blitzt schon ein bisschen von der restlichen Gewährung hervor. Dazu allerdings frühestens nächste Woche mehr.

Veröffentlicht in Bastelkram

Lederschmuck, erster Versuch

Kinners hatte ich eine kreative Phase. Der grüne Umhang ist fertig, doch dazu nächste Woche mehr. Diese Woche hatte ich ein anderes Hauptprojekt und habe mich mal wieder an meine Lederreste herangetraut.

Sah erstmal sowas von zerfranst aus.

Entstanden ist nach sehr viel kleinteiligen Schnipseln und Schnitzen ein Halschmuck für den neuen Charakter.

Das Muster ist größtenteils ein eigener Entwurf.

Ich habe die Ränder natürlich noch so gut wie möglich gesäubert und das Knotenmuster mit goldener Farbe verstärkt.

Den passenden Verschluss zu finden war gar nicht einfach.

Der kleine Stein war ein Glücksfund bei einer Bestellung. War nicht geplant, aber hat perfekt gepasst.

Veröffentlicht in Bastelkram

Morgen endlich mal wieder Con

Wupp! Wupp! Morgen gehts los zur Orientcon. Und natürlich fällt mir erst 2 Tage vorher ein, was ich sinnvoll dort verkaufen könnte. Naja, hatte ja zum Glück halt noch 2 Tage.

Turbanschmuck
Resteverwertung 😀

Gedacht sind die kleinen Schätze als Turbanschmuck, aber als Broschen lassen sie sich sicher auch verwenden. Aber morgen stehen sie dann zum Verkauf, natürlich nur gegen Skarabäen. 😉

Ein leichter Goldschimmer und dunkle Farben sind geplant.
Ein leichter Goldschimmer und dunkle Farben sind geplant.

Die Box schaffe ich leider nicht mehr, aber die wird bei Zeiten natürlich auch noch personalisiert.

Veröffentlicht in Allgemein

Derzeit Kreativloch

Hey ihr Lieben,

Entschuldigt, heute gibt es nichts zum posten. Mein Tablet ist am Montag runtergefallen, alles putt… War relativ frustiert deswegen, Uni ist auch wieder viel. Halt das ganze Paket, wie das immer so ist. Auf jeden Fall hab ich nix gebastelt und konnte auch kein altes Teil auftreiben, was hier noch reinkönnte.

Also Random Larp Bildchen aus dem letzten Jahr. Vermisse larpen ganz, ganz doll im Moment.

Kann immernoch nicht so wirklich spielen. Übe zu wenig.
Kann immernoch nicht so wirklich spielen. Übe zu wenig.

Es war Oktober, es war kalt und es war trotzdem eine enorm coole Con.