Veröffentlicht in Bastelkram

Aluminiumdraht ist eine feine Sache

Vor 2 Monaten auf dem JdS hat sich eine meiner Freundinnen dann doch nochmal breitschlagen lassen und ist jetzt Königin… von einem Feenhof. Damit das ganze auch ein bisschen offizieller wirkt, bekommt sie dann zum Geburtstag auch eine Tiara, für die Tage an denen die Krone zu schwer wird. 😉

Dieser Moment, wenn man gerne auch noch einen Mini-Amboss hätte zum Schmuck herstellen.

Ich habe erstmal zwei unterschiedliche Designs gebogen und nur eines zu Ende fertig verziert.

Der Stein vorne gefällt mir besonders. Als nächstes lerne ich dann Wirewrapping.

Schön wären noch mehr herbstliche Motive, aber die sind gar nicht so einfach aufzutreiben. Und Silber war obligatorisch, da der restliche Schmuck des Characters ebenfalls Silber ist.

Bis auf die Blütenkelche habe ich nur Glas- und Metalperlen verwendet. Die finde ich einfach schöner.

Den anderen Rohling bekommt sie übrigens auch, weil ihr beide so gut gefielen. Der ist etwas klassischer und herrschaftlicher.

Hinten noch offen, damit Sie den Reif auf ihre Größe anpassen kann.
Veröffentlicht in Bastelkram

It’s always tea time

Seit letztem Jahr feiere ich meinen Geburtstag mit einer Kaffe- und Teeparty und da bot sich natürlich an Alice im Wunderland zum Thema zu machen. Also hab ich fröhlich angefangen zu recherchieren und Dekoration zu basteln. Eine Krone für die Herzkönigin gabs (eigentlich sollte es eine Kostümparty werden, hat aber leider nicht geklappt am Ende):

Aus Golddraht gebogen und mit Plüsch verziert.
Aus Golddraht gebogen und mit Plüsch verziert.

Und diese zwei Fensterbilder vom lieben Grinser sind, find ich, auch ziemlich gut gelungen:

 

Einmal Negativ
Einmal Negativ.
Und einmal Positiv.
Und einmal Positiv.

Also, denkt dran:

Alice in Wonderland
Interessanterweise mochte ich als Kind die Geschichte überhaupt nicht.^^
Veröffentlicht in Bastelkram

Der liebe Larp Haarschmuck

 

Ich hatte vor einiger Zeit einen besonders langweiligen Tag Zuhause und ein Rolle Weihnachtsdekodraht und naja…Ich habe eine Krone gebaut. Ich habe eigentlich null Ambitionen jemals einen adligen Charakter zu spielen, geschweige denn eine adlige Elfe. Im Moment bin ich nicht mal sicher ob ich je meinen normalen Elfencharakter zum Einsatz bringe. Aber naja, sie ist hübsch und irgendwie jetzt da.

Meine Freundin hat gemodelt. Sie hat das passende lange Elfenhaar.
Meine Freundin hat gemodelt. Sie hat das passende lange Elfenhaar.

Sie sieht sicherlich nicht professionell aus, aber um einiges schöner als eine Pappkrone. Eigentlich schade, dass sie wohl nicht zum Einsatz kommen wird. Sollte also jemand Interesse haben, kann sie sich ruhig melden (oder er, man weiß ja nie). Oder ich sehe mal ob ich sie Ingame verkauft kriege, dann wüsste ich wenigstens, dass jemand noch etwas davon hat.

Die Sache mit dem Drahtbiegen hat mir gefallen. Das werde ich noch öfters ausprobieren.
Die Sache mit dem Draht biegen hat mir gefallen. Das werde ich noch öfters ausprobieren.

Und das erste Con dieses Jahr steht bald an. Ich werde als NSC fahren und es geht um dämonische Angriffe. Ich werde es leider nicht mehr schaffen dafür ein passendes Kostüm zu bauen, aber ein kleines Experiment in die Richtung habe ich trotzdem gestartet.

Sie kriegen natürlich noch Farbe.
Sie kriegen natürlich noch Farbe.

Ich habe dieses Material gefunden, was mir wirklich gefällt. An der Luft trocknender extra leichter Ton. Recht stabil, gut zu modellieren, bis auf leichte Rissbildung und in der Tat schön leicht. Jetzt muss ich mal schauen, wie sie das ganze Anmalen lässt.