Veröffentlicht in Bastelkram

Discopixie im Glas

Durch einige Schmuckideenumwege über Kanada bin ich vor einigen Wochen auf die Tatsache gestoßen, dass es so kleine niedliche MiniLEDs gibt.

Der Plastikschnipsel stellt den An- und Ausschaltet dar.

Die kleinen Ballonlichter kamen in einer 50er Packung, bunt. Leider bezog sich bunt nicht auf viele unterschiedliche Lichter, sondern darauf dass jedes einzelne die Farbe wechselt. Also habe ich jetzt viele kleine Discolichter.

Das Glas ist so ein ehemaliges Gewürzbehältniss.

Das erste Testprojekt, da diese Version der LEDs doch eher weniger Schmuckgeeignet ist, ist also eine kleine Pixie im Glas.

Das Glas ist einmal mit Glitzer glasiert und eine schwarze kleine Silhouette von innen gegen das Glas geklebt.

Und hier dann ein kleines Video wie die Partypixie vor sich hin blinkt:

Einen Flaschengeist möchte ich auch noch bauen. Damit hören dann die Ideen allerdings erstmal auf…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s