Veröffentlicht in Allgemein, Bastelkram

Mysteriöse Pulver und Mittel

Entschuldigt, dass es in letzter Zeit so ruhig ist… Viel Uni, wenig Kreativität. Und mein MMO hatte ich auch dummerweise wieder angefangen. Naja, ihr kennt das bestimmt.

Es wird jetzt aber wieder besser. Versprochen! Letztes Wochenende war ich auf der RPC, dass hat schonmal einen kleinen Kreativitäts-Neuschub verursacht und ich hab neue Experimente in der Hinterhand, die kommen demnächst. 😉

Außerdem geht jetzt die Con Hauptsaison für mich los. Ab Juni hab ich jeden Monat einen oder mehrere Cons bis Ende des Jahres, angefangen mit dem JDS. Wuhu, Wuhu!

Ein kleines Schmankerl aus meiner Sammlung an halb-fertigen Miniprojekten gibts dann heute auch noch, damit hier nicht alles zustaubt.

Eigentlich bunt gefüllt. Sieht man hier nicht so...
Eigentlich bunt gefüllt. Sieht man hier nicht so…

Die Flaschen sind ein erstes Stück für meinen Notfallkit, könnte man sagen. Unter den Röcken versteckt, für diverse Notfälle. Gefüllt sind sie mit Ahoij Brause und auch nicht zugeklebt. Meine Hoffnung ist, dass selbst wenn man unauffälig etwas in jemandes Getränk schüttet, das sich trotzdem durch Verfärbung oder Schaum ein bisschen zeigt. Dadurch könnte es noch entdeckt werden, und Spiel ergeben. 😉 Natürlich nur geeignet für befreundete Spieler, von wegen Allergien und Unverträglichkeiten und so.

Und, was könnte da so drin sein? Habt ihr Ideen? Ist eh noch nicht endgültig festgelegt.

Bis bald. 🙂

Advertisements